Montag, Mai 14th, 2012 | Autor:

Adolf Hitler-1933
Nach langer Zeit habe ich mal wieder Fern gesehen und bin über eine dieser unsäglichen NTV-Dokumentationen gestolpert. Diese Dokumentationen sind an und für sich grausam. Zum Einen sind sie oft sehr reisserisch aufgemacht und zum Anderen merkt man Ihnen die Herkunft aus dem englischen / amerikanischen doch sehr deutlich an. Seien es die Wiederholungen nach der nicht vorhandenen Werbepause oder die darin vorkommenden deutschen deren englisches Interview übersetzt wird.

Woran ich dann doch hängen blieb war eine über ein anscheinend erst wieder aufgetauchtes Tonband mit einer privaten Unterhaltung zwischen Hitler und Carl Gustaf Emil Mannerheim, dem damaligen Oberbefehlshaber der finnischen Armee. Diese wurde wohl heimlich aufgenommen. Die Doku selbst hat mich fast in den Wahnsinn getrieben da ständig die Bedeutung dieses Tonbandes betont wurde aber immer nur kurze Ausschnitte daraus zu hören waren, nie das ganze Tonband. Daher habe ich mich auf die Suche gemacht und wen es interessiert hier ist das ganze:

Tonbandaufnahme einer privaten Konversation von Adolf Hitler

Der Unterschied zu dem was man sonst so von Hitler kennt ist dann doch beeindruckend. Vor allem interessant finde ich diesen Mitschnitt aus heutiger Sicht. Die meisten, so auch ich, kennen nur meist sehr kurze Ausschnitte von Reden in denen er eher wie ein lächerlicher Koleriker wirkt und sehr schwer nachvollziehbar ist wie dieser Mann die Leute in seinen Bann ziehen konnte.

Ach ja, positives aus der Doku auf NTV: Die Echtheit ist bestätigt. Es handelt sich bei der Aufnahme wirklich um Hitler.

Kategorie: Nachdenkliches
Sie können allen Antworten auf diesen Beitrag folgen mittels RSS 2.0 Feed. Sie können eine Antwort hinterlassen , oder einen trackback von Ihrer Seite.
Leave a Reply » Registrieren / Anmelden